Gehe zu den Inhalten

Familie und Beruf (11.03.2021)

Für mehr Familienfreundlichkeit in Sachsen

Start Arbeitnehmer Für Arbeitgeber

Fragen und Antworten

  • Krankenkassen beraten Sie gern, wie Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter fördern können. Sie stellen Informationsmaterialien und sind Ansprechpartner bei der Umsetzung betrieblicher Prävention zu verschiedenen Gesundheitsthemen.
  • Berufsgenossenschaften und Unfallversicherer geben Ihnen branchenspezifische Beratung und Informationen zur konkreten Umsetzung von Arbeitssicherheits- und Gesundheitsschutzmaßnahmen.
  • Vom Rentenversicherungsträger erfahren Sie u. a. mehr zum betrieblichen Eingliederungsmanagement und zu weiteren Gesundheitsthemen.
  • Betriebsärzte können Sie bei der betrieblichen Gesundheitsförderung unterstützen. Sie führen Einzelmaßnahmen durch, wie z. B. Grippeschutz-Impfungen oder Augen-Check.
  • Eine Vielzahl an Sportangeboten bieten Sportvereine und -verbände an.
  • Die steuerliche Absetzbarkeit von gesundheitsfördernden Maßnahmen prüft Ihr Steuerberater für Sie.

Checkliste

Dokumente

Unternehmen Gesundheit

Broschüre vom Bundesgesundheitsministerium über die betriebliche Gesundheitsförderung in kleinen und mittleren Unternehmen.

Dokument öffnen

Bundesministerium für Gesundheit - www.bundesgesundheitsministerium.de

Vereinbarkeit von Familie und Beruf

Broschüre über die Vereinbarkeit von Familie und Beruf im Sinne guter Arbeit und guten Lebens.

Dokument öffnen

Gute Arbeit und Leben – www.gute-arbeit-leben.de

Checkliste Gesundheit im Betrieb

Broschüre der Handelskammer Hamburg über Gesundheit im Betrieb mit hilfreichen Checklisten

Dokument öffnen

Handelskammer Hamburg - www.gwhh.de

Mitarbeiter krank – was tun?

Wichtige Informationen für kleine und mittlere Unternehmen

Dokument öffnen

IQPR Institut für Qualitätssicherung in Prävention und Rehabilitation - www.myhandicap.de

Hilfreiche Links

Logo von Unternehmer.de

Chefsache: Gesundheit am Arbeitsplatz – Unternehmer

Im Grunde ist die Gesundheit am Arbeitsplatz Chefsache. Das gilt für sich selber als Chef, aber insbesondere für die Mitarbeiter. Hier erfahren Sie, wie das geht.

Zur Webseite

Logo vom Bundesministerium für Gesundheit

Betriebliche Gesundheitsförderung – BMG

Das Bundesgesundheitsministerium gibt hier wesentliche Informationen zur betrieblichen Gesundheitsförderung als Präventionsmaßnahmen.

Zur Webseite

Logo von Haufe.de

Fürsorgepflichten des Arbeitgebers – Haufe Verlag

Hier erhalten Sie eine Übersicht zu den Fürsorge-Pflichten des Arbeitgebers.

Zur Webseite

Logo von Zeitblüten

Betriebliche Gesundheitsförderung – Zeitblüten

Über diese Website erfahren Sie vieles dazu, wie Sie die Gesundheit Ihrer Mitarbeiter fördern können.

Zur Webseite

Anzeige