Gehe zu den Inhalten

Familie und Beruf (11.03.2021)

Für mehr Familienfreundlichkeit in Sachsen

©

pregnant - PublicDomainPictures 17914, CC0 pixabay

Fragen und Antworten

Grundsätzlich ja! Sie werden in jedem Krankenhaus auch ohne Anmeldung aufgenommen, wenn die Geburt bereits im Gange ist.

Das kommt ganz auf den Gesundheitszustand an, wenn Ihr Kind zum Entbindungstermin noch nicht auf die Welt kommt, werden die Untersuchungen beim Arzt engmaschiger und es wird von Tag zu Tag entschieden, ob es geholt werden muss oder nicht. Wer nicht warten will, kann auch um die Einleitung der Geburt bitten.

Der Großteil werdender Mütter entscheidet sich hier für die natürliche vaginale Geburt. Diese kann durch Hilfsmittel unterstützt werden falls Sie es wollen oder es nötig wird. Weitere Möglichkeiten sind der Kaiserschnitt, die natürliche Hausgeburt oder das Gebären im Geburtshaus.

Checkliste

Anzeige