Gehe zu den Inhalten

Familie und Beruf (11.03.2021)

Für mehr Familienfreundlichkeit in Sachsen

Das Video zum Text - Gegen Gewalt

Fragen und Antworten

Erste Maßnahmen können sofort eingeleitet werden. Das Verfahren beginnt aber erst an dem Tag der Antragstellung der verletzten Person. Allerdings können bei akuter Gefahr Schutzanordnungen im Eilverfahren beantragt werden.

Sie sollten sofort den Polizeinotruf 110 oder die örtliche Polizeidienststelle anrufen, wenn Sie sich bedroht fühlen. Bringen Sie sich und gegebenenfalls auch Ihre Kinder in Sicherheit bis die Polizei kommt, zum Beispiel bei Nachbarn.

Sie können sich an das Hilfetelefon 08000116016 wenden oder sich online beraten lassen. Es gibt aber auch Alternativen. Diese sind Fachberatungsstellen für Betroffene von häuslicher oder sexualisierter Gewalt. Zudem helfen Interventionsstellen und Frauen- oder Männerhäuser. Alternativ können Sie Kontakt mit dem Frauennotruf vor Ort aufnehmen, auf Wunsch auch anonym.

Sie können direkt nach der Straftat Anzeige gegen den Täter erstatten. Häusliche Gewalt beinhaltet viele Straftaten. Ein paar Beispiele dafür sind Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung, Freiheitsberaubung, sexuelle Nötigung oder Stalking.

Checkliste

Dokumente

Beratungshilfe bei Gericht beantragen

Sie müssen Ihr Recht durchsetzen oder verteidigen können. Geldmangel soll Sie nicht daran hindern. Unter bestimmten Umständen können Sie außergerichtlichen Rechtsbeistand beantragen.

Dokument öffnen

Amt 24 Freistaat Sachsen - www.amt24.sachsen.de

Opfer von Gewalttaten, Entschädigung beantragen

Sie können vom Staat unter bestimmten Umständen eine Entschädigung erhalten, wenn Sie Opfer einer Gewalttat geworden sind. Die Bedingungen werden vom Opferentschädigungsgesetz geregelt. Den Antrag senden Sie bitte an den Kommunalen Sozialverband Sachsen.

Dokument öffnen

Amt 24 Freistaat Sachsen – www.amt24.sachsen.de

Hilfreiche Links

Logo von Caritas

Chat-Angebot für Opfer von Gewalt, Mobbing oder Erniedrigung - Caritas

Möglichkeit einer Online-Beratung / Unterhaltung, anonym und zwanglos, 24 Stunden und 7 Tage die Woche

Zur Webseite

Logo von Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Häusliche Gewalt - SMS Sachsen

Broschüre mit Liste aller Schutzeinrichtungen und Beratungsstellen in ganz Sachsen

Zur Webseite

Logo von Sächsisches Staatsministerium für Soziales und Verbraucherschutz

Bei häuslicher Gewalt und Gewalt in familiären Beziehungen – SMS Sachsen

Hier finden Sie viele Informationen, Dokumente und lokale Anlaufstellen zum Thema häusliche Gewalt vom Sächsischen Ministerium für Soziales und Verbraucherschutz.

Zur Webseite

Anzeige