Gehe zu den Inhalten

Familie und Beruf (11.03.2021)

Für mehr Familienfreundlichkeit in Sachsen

Start Notfall-Hilfe Für Arbeitgeber

Das Video zum Text - Für Arbeitgeber

Fragen und Antworten

Ja! Ein Unternehmen hat einen Freibetrag von 600 Euro pro Arbeitnehmer und Kalenderjahr steuerfrei zur Verfügung. Diese steuerfreien Beihilfen können nur in Notfällen geleistet werden. Als Notfall gilt zum Beispiel Krankheit oder Tod eines Familienangehörigen und Vermögensverluste durch höhere Gewalt (zum Beispiel Hochwasser, Brand), ferner die Inanspruchnahme aus einer Bürgschaft beziehungsweise einer Haftung.

Checkliste

Dokumente

Erste Hilfe im Betrieb – DGUV Information 204-022

Die DGUV Information wendet sich an jede Person, die daran mitwirkt, dass bei Unfällen im Betrieb wirksame erste Hilfe geleistet wird.

Dokument öffnen

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - https://publikationen.dguv.de

Erste Hilfe Ausbildung

In der Erste-Hilfe-Ausbildung werden im ersten Schritt die Grundlagen der Ersten Hilfe vermittelt. Weiterführend gibt es die Erste-Hilfe-Fortbildung, welche dann zur regelmäßigen Auffrischung der Kenntnisse nötig ist.

Dokument öffnen

Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung - https://publikationen.dguv.de

Hilfreiche Links

Logo von Malteser

Erste-Hilfe-Kurse bei den Maltesern

Beim Malteser Hilfsdient können Sie auch Erste-Hilfe-Kurse belegen.

Zur Webseite

Logo von Deutsches Rotes Kreuz

Verschiedene Erste-Hilfe-Kurse beim DRK

In den verschiedenen Kursen vom Deutschen Roten Kreuz können Sie das richtige Verhalten in Notfällen erlernen.

Zur Webseite

Anzeige