Gehe zu den Inhalten

Familie und Beruf (11.03.2021)

Für mehr Familienfreundlichkeit in Sachsen

Das Video zum Text - Pflege zu Hause

Fragen und Antworten

Ein behindertengerechter Umbau der Wohnung oder des Hauses kann teuer sein. Die Pflegekasse zahlt einen Zuschuss von bis zu 4.000 € je Maßnahme für eine Verbesserung des individuellen Wohnumfeldes.

Der Ambulante Kinder und Jugendhospizdient Dresden begleitet und unterstützt Kinder und Jugendliche mit lebensverkürzender Erkrankung und ihre Eltern und Geschwister. Ehrenamtliche Mitarbeiter/innen stehen langfristig, häufig über Jahre, den betroffenen Familie in ihrem häuslichen Umfeld zur Seite. Sie hören zu, gehen mit den Kindern spazieren, spielen und schaffen so den Eltern Freiräume.
Beratung und Begleitung sind für die betroffenen Familien kostenlos. Wir sind in Dresden und bis zu 50 Kilometer im Umland tätig.

Wurde bei der Pflegekasse ein Antrag gestellt, kommt ein Gutachter vom medizinischen Dienst der Krankenkassen (MDK) oder ein anderer unabhängiger Gutachter zu einem Hausbesuch. Vor Ort macht dieser sich ein Bild von den Fähigkeiten der betroffenen Person. Anschließend erfolgt eine Einstufung des Pflegegrades.

Pflegezeit ist ein Freistellungsanspruch von bis zu sechs Monaten ohne Lohnersatzleistung. Der Anspruch kann geltend gemacht werden, wenn ein naher Angehöriger mit (voraussichtlich) mindestens Pflegestufe 1 häuslich gepflegt werden soll. Die Ankündigungsfrist für eine Inanspruchnahme beträgt zehn Arbeitstage. Auf Antrag vergibt das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben ein zinsloses Darlehen an die pflegende Person. Dieser Rechtsanspruch für die Freistellung gilt nur für Beschäftigte in einem Betrieb mit mehr als 15 Mitarbeitern (also ab 16 Mitarbeitern). Ein Betrieb mit 15 oder unter 15 Mitarbeitern kann die Regelung freiwillig anbieten.

Die Familienpflegezeit ist auch ein Freistellungsanspruch. Es muss jedoch mindestens 15 Stunden wöchentlich (oder im wöchentlichen Jahresdurchschnitt) gearbeitet werden. Die maximale Anspruchsdauer ist zwei Jahre. Eine Familienpflegezeit wird möglich in einem Betrieb ab 26 Beschäftigten. Auch hier kann wie bei der Pflegezeit ein zinsloses Darlehen beim BAFzA beantragt werden. Die Ankündigungsfrist beträgt acht Wochen vor Inanspruchnahme. Eine schriftliche Vereinbarung über die Verringerung und Verteilung der Arbeitszeit und die Dauer, ist zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer zu schließen. Ein Betrieb mit 25 oder weniger als 25 Mitarbeitern kann die Regelung freiwillig anbieten.

Checkliste

Dokumente

Infoblatt für Arbeitgeber zum Pflege-Unterstützungsgeld

Einer Ihrer Arbeitnehmer hat eine kurzzeitige Arbeitsverhinderung wegen der Pflegebedürftigkeit eines nahen Angehörigen beantragt? Hier finden Sie alle Informationen.

Dokument öffnen

Techniker Krankenkasse – www.tk.de

Bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf (Broschüre)

Sie erhalten hier eine sehr detaillierte Broschüre über die bessere Vereinbarkeit von Familie, Pflege und Beruf vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Von Hinweisen zu Pflege-Unterstützungsgeld und finanzieller Förderung über Freistellungen und Kündigungsschutz bis zur sozialen Absicherung der Pflegeperson erfahren Sie alles Wissenswerte.

Dokument öffnen

Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend - www.bmfsfj.de

Beratungsformular für Ihre Krankenkasse

Dieses Formular erleichtert es Ihnen, mit der Krankenkasse des Pflegebedürftigen in Kontakt zu treten. Innerhalb von 48 Stunden sollte sich die Krankenkasse bei Ihnen melden.

Dokument öffnen

Freistaat Sachsen - www.pflegenetz.sachsen.de

Kurz gefasst: der MDK

Aufgabenbereiche und Auftrag des MDK kurz für Sie zusammengefasst.

Dokument öffnen

Medizinischer Dienst der Krankenversicherung im Freistaat Sachsen e. V. (MDK Sachsen) - www.mdk-sachsen.de

Hilfreiche Links

🖾

Pflegekurse für Angehörige: Kostenlose Hilfe zur Selbsthilfe – ZVBV e.V. gemeinnütziger Verein

  • Anbieter und Zielgruppe
  • Rechtliche Grundlage
  • Kursinhalte
  • Checklisten

Zur Webseite

Logo vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Pflege und Beruf vereinbaren - BMAS

Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales liefert hier viele wertvolle Informationen, wie Sie Pflege, Familie und Beruf vereinbaren können und welche Unterstützung Sie dabei erhalten.

Zur Webseite

Logo MDK Sachsen

Informationsportal der medizinischen Dienste der Krankenversicherungen - MDK

Viele Leistungen der Krankenkasse hängen von MDK-Begutachtungen ab. Ob arbeitsunfähig, pflegebedürftig oder bei einem vermuteten Behandlungsfehler, hier erhalten Sie wichtige Informationen zu verschiedenen MDK-Begutachtungen.

Zur Webseite

🖾

Beratung im Kontext Pflege - Zentrum für Qualität in der Pflege

Finden Sie in Ihrer Nähe persönliche Beratung, Beratungstelefone und Online-Beratung.

Zur Webseite

Logo von Senioren Ratgeber

Pflege zu Hause - Senioren-Ratgeber

Der Senioren-Ratgeber ist ein Magazin der Apotheken-Umschau. In diesem Beitrag erfahren Sie alles, was Sie wissen sollten, rund um die Pflege zu Hause.

Zur Webseite

Logo vom Bundesministerium für Gesundheit

Hilfe bei Anpassung und Umbauten der Wohnung – BMG

Das Bundes-Gesundheitsministerium informiert auf dieser Webseite, welche Unterstützung Sie für Umbauten und Anpassung der Wohnung zum Zwecke der Pflege zu Hause erhalten können.

Zur Webseite

Logo vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Musterformular-Sammlung - BMFSFJ

Das Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend bietet auf dieser Seite eine Musterformular-Sammlung für jeden Fall der Pflege.

Zur Webseite

Logo vom Bundesministerium für Gesundheit

Finanzielle Unterstützung bei der Pflege von Angehörigen zu Hause – BMG

Das Bundesgesundheitsministerium bietet auf dieser Seite wertvolle Informationen über finanzielle Leistungen bei der Pflege von Angehörigen zu Hause.

Zur Webseite

Anzeige